STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.557.521 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(21.02.2017) Kims größter Devisenbringer: China verbietet Kohleimporte aus Nordkorea
Für das isolierte Regime in Nordkorea ist der Handel mit dem großen Nachbarn China lebenswichtig. Lange hat Peking gezögert, doch nach den jüngsten Provokationen Pjöngjangs macht China die Grenze für Nordkoreas wichtigstes Exportgut dicht. weiter lesen...
(21.02.2017) Rekordhoch beim Dow Jones: Rekordjagd peitscht Dax auf Jahreshoch
Um gerade mal ein Dutzend Punkte verpasst der Dax den Sprung auf 12.000 Zähler. Zuvor markiert er nach starken Konjunkturdaten immerhin den höchsten Stand seit Mitte 2015. Auch MDax und TecDax sind in Rekordlaune. weiter lesen...
(21.02.2017) Dongfeng gewinnt bei Übernahme: Auch China greift nach Opel
Bei der geplanten Fusion von Opel und PSA ist Chinas Autobauer Dongfeng der heimliche Gewinner: Pekings Staatskonzern werkelt schon lange daran, Europas Autoindustrie zu erobern. Für Opel muss das nicht mal schlecht sein. weiter lesen...
(21.02.2017) Kein Rütteln am Zukunftspakt: VW macht Abstriche am Sparkurs
VW legt den Streit um den Sparplan vorläufig bei. Das teilt Betriebsrat Osterloh bei einer Betriebsversammlung mit. Markenchef Diess will den Zukunftspakt auf keinen Fall gefährden, kommt dem Betriebsrat aber entgegen. weiter lesen...
(21.02.2017) Haushalt: Portugals Staatsverschuldung nimmt wieder zu
Bei der Haushaltskonsolidierung hat Portugal einen Dämpfer hinnehmen müssen. weiter lesen...
(21.02.2017) Von Alkohol bis Ziegel fürs Dach: China im "Ivanka"-Markenfieber
Die amerikanische Präsidententochter verdreht den Chinesen den Kopf. Reihenweise wollen Unternehmen ihre Produkte nach ihr benennen. Diese Art der Sympathiebekundung dürfte Ivanka Trump nicht gefallen. weiter lesen...
(21.02.2017) Produktionsstart 2019: Daimler baut Werk nahe Moskau
Daimler vertraut dem derzeit kriselnden russischen Automarkt und will in der Föderation produzieren. Im Industriepark Esipovo soll ein neues Werk entstehen. Mercedes ist in Russland die zulassungsstärkste Premiummarke. weiter lesen...
(21.02.2017) Nach Einigung auf Drosselung: Russland überholt Saudis als Rohöl-Primus
Kein Land der Welt fördert so viel Rohöl wie Russland: Das Riesenreich verdrängt Saudi-Arabien wieder von Platz eins. Dabei hatten beide Länder die Produktion zurückgefahren. Unterdessen warnen Experten vor einer Preisblase. weiter lesen...
(21.02.2017) Telefonat mit Merkel: PSA-Chef bekräftigt Garantien für Opel
Der geplante Opel-Verkauf durch General Motors an die französische PSA-Gruppe erreicht die höchste politische Ebene. PSA-Chef Tavares akzeptiert die laufenden Garantien für Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland. weiter lesen...
(21.02.2017) Ingenieur belastet Audi-Chef: Gericht hält Diesel-Gate-Dokumente geheim
Formell geht es in dem Prozess in Heilbronn nur um die Kündigung eines Audi-Ingenieurs. Doch der Fall ist untrennbar mit der große Frage des Abgas-Skandals verbunden: Wer ist verantwortlich für den Betrug - die Bosse oder untergeordnete Techniker? weiter lesen...
(21.02.2017) Helles teurer als Pils: Bierpreise entwickeln sich auseinander
Die Deutschen wenden sich immer mehr Bierspezialitäten zu. Dadurch steigen die Preise für Helles, Schwarzbier oder Kölsch. "Leidtragende" sind die klassischen Biersorten. weiter lesen...
(21.02.2017) Schulz und die Agenda 2010: Es kann nicht sein, was nicht sein darf
Der künftige SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz will die Agenda 2010 korrigieren. Die Korrektur von Fehlern, die keine waren, kann allerdings nichts Sinnvolles erbringen. weiter lesen...
(21.02.2017) Positive Überraschung: Euroraum erhält Wachstumsschub
Ökonomischer Lichtblick für die Eurozone: Die Konjunkturerholung kommt besser voran als erwartet. "Die Eurozone hat im Februar einen Gang hochgeschaltet", heißt es bei IHS Markit. Vor allem Frankreich sorgt für bessere Laune. weiter lesen...
(21.02.2017) Wirtschaft: Geplanter Opel-Kauf: PSA-Chef spricht mit Merkel
Der Chef des französischen Autobauers PSA, Tavares, spricht mit Bundeskanzlerin Merkel über den angestrebten Kauf von Opel. Bei dem Telefonat habe es eine "fruchtbare Diskussion" über das Thema gegeben, erklärt PSA in Paris. Einzelheiten lesen Sie hier. weiter lesen...
(21.02.2017) Jahresergebnis: Alno schreibt rote Zahlen
Unerwartet schwache Ergebnisse der Schweizer Tochtergesellschaften AFP Küchen AG und Alno Schweiz sowie Wechselkursverluste haben dem Küchenhersteller Alno das Jahresergebnis verhagelt. weiter lesen...
(21.02.2017) Konjunktur: Kein Winterdämpfer für Bauwirtschaft
Trotz des zeitweise strengen Winters in vielen Regionen erwartet die deutsche Bauindustrie keinen Dämpfer für die Bautätigkeit im ersten Quartal. weiter lesen...
(21.02.2017) Quartalszahlen: Wal-Mart verzeichnet Gewinnrückgang
Die US-Einzelhandelskette Wal-Mart hat im vierten Geschäftsquartal bei einem kleinen Umsatzplus wegen hoher Investitionen deutlich weniger verdient. weiter lesen...
(21.02.2017) Empörung in Ungarn: Schmeckt Nutella in Österreich besser?
Schmecken Coca-Cola, Nutella und Nestlé-Kakao überall gleich? Nicht in Ungarn, behauptet zumindest die Lebensmittelbehörde des Landes. In Österreich schmecke vieles viel besser ? die Empörung ist groß. weiter lesen...
(21.02.2017) Lieber teilen statt besitzen: Bundesbürger fahren auf Carsharing ab
Carsharing-Flotten locken immer mehr Kunden an. Vor allem in den großen Städten, aber auch in den kleinen Gemeinden gibt es mehr Angebote. Ein Gesetz soll zusätzlichen Schub bringen. weiter lesen...
(21.02.2017) Große Betriebsversammlung: VW legt Streit um Sparplan bei
Volkswagen legt einen Streit um einen großangelegten Sparplan bei - das wird am Rande einer Betriebsversammlung in Wolfsburg deutlich. weiter lesen...
(21.02.2017) Kurssturz nach Milliarden-Minus: Britische Bank HSBC verschreckt Anleger
Der Skandal um den Schweizer Ableger der HSBC schlägt sich zwei Jahre nach den "Swissleaks" finanziell nieder. Der Umbau der Problem-Sparte beschert der Bank einen satten Quartalsverlust. Die Aktie bricht ein und zieht den Sektor mit. weiter lesen...
(21.02.2017) Milliardendeal verboten: Peking bremst reichsten Chinesen aus
Chinas reichster Mann will den Produzenten der "Golden Globes" für eine Milliarde Dollar kaufen - doch daraus wird wohl nichts. Die Regierung der Volksrepublik legt ein Veto ein und sendet damit eine deutliche Botschaft. weiter lesen...
(21.02.2017) 7000 Prozent Profit: Warren Buffett verkauft Familienvilla
Hätte Buffett nicht bereits eines der größten der Welt, könnte er allein mit diesem Deal ein ansehnliches Vermögen verdienen. Vor Jahrzehnten kaufte der Investor ein bescheidenes Haus, fernab der angesagten Feriendomizile. Heute soll es Millionen Wert sein. weiter lesen...
(21.02.2017) Konjunktur stärkt Nahverkehr: Bus und Bahn verzeichnen Passagier-Rekord
Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln boomt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nutzen im vergangenen Jahr 1,8 Prozent mehr Menschen Bus und Bahn. Fluglinien profitieren sogar noch stärker. weiter lesen...
(21.02.2017) Trump & Co. erschüttern Börsen: Sorgt Politik für günstige Einstiegskurse?
Wahlen in Europa und wirre Äußerungen von Donald Trump - die Aktienmärkte könnten in nächster Zeit Achterbahn fahren. Für Anleger ergeben sich daraus möglicherweise günstige Gelegenheiten, zu investieren. weiter lesen...
(21.02.2017) Quartalszahlen: HSBC-Gewinn fällt 2016 überraschend stark
Der Finanzkonzern HSBC bekommt das schwächere Wirtschaftswachstum auf seinen wichtigen Märkten Großbritannien und Hongkong zu spüren. weiter lesen...
(20.02.2017) Kredite: Portugal zahlt Hälfte der IWF-Hilfsgelder früher zurück
Portugal hat früher als erwartet eine weitere Tranche von 1,7 Milliarden US-Dollar an Hilfskrediten aus der Zeit der Schuldenkrise an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zurückgezahlt. weiter lesen...
(20.02.2017) Präsident gewinnt Markenstreit: "Trump"-WCs verlieren ihren Namen
Jahrelang vertreibt ein Unternehmer in China erfolgreich Toiletten der Marke "Trump". Die Regierung hat nun aber dem "zufällig" namensgleichen Milliardär und US-Präsidenten das Recht an diesem Namen zugesprochen. Die US-Opposition wittert einen Skandal. weiter lesen...
(20.02.2017) Luftfahrt: Air-France-Piloten stimmen für neue Niedrigkosten-Tochter
Die Piloten der französischen Fluglinie Air France haben sich für die Gründung einer neuen Langstrecken-Tochter mit niedrigeren Kosten offen gezeigt. weiter lesen...
(20.02.2017) Werke, Schulden, Synergieeffekte: Wie viel ist Opel wert?
Peugeot ist angeblich bereit, bis zu zwei Milliarden Dollar für Opel zu bezahlen. Müsste General Motors nicht eher Geld drauflegen, um den chronischen Verlustbringer loszuwerden? Analysten rechnen vor, warum sich der Kauf für die Franzosen lohnt. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «