STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.557.632 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(17.01.2017) Auch Wall Street schließt im Minus: Dax kämpft sich 115 Punkte vom Tief rauf
Erst Trump, dann May: Am deutschen Aktienmarkt hängen die Anleger derzeit an den Lippen der Politiker. Sorgt der künftige US-Präsident für fallende Kurse, setzt May mit ihrer Brexit-Grundsatzrede neuen Optimismus frei. weiter lesen...
(17.01.2017) Bis zu 90 Prozent: Bericht: Deutsche Bank kürzt Boni drastisch
Der Prämientopf bei der Deutschen Bank soll auch in diesem Jahr stark schrumpfen. Manager und Investmentbanker werden wohl nur noch einen Bruchteil ihrer Boni bekommen, heißt es in einem Bericht. Demnach trifft es einige Mitarbeiter mehr als andere. weiter lesen...
(17.01.2017) Acht Milliarden Dollar und 3000 Jobs: Auch Bayer verspricht Trump Investitionen
Seit Trumps Wahl überbieten sich amerikanische und internationale Konzerne mit Versprechen, Jobs und Geld in die USA zu bringen. Nun stimmt auch Bayer in den Chor ein. Bei der Monsanto-Übernahme ist der Konzern auf Trumps Wohlwollen angewiesen. weiter lesen...
(17.01.2017) Unternehmen: Fresenius nimmt Milliarden für Übernahme auf
Der Gesundheitskonzern Fresenius hat 2,6 Milliarden Euro am Anleihemarkt eingesammelt. weiter lesen...
(17.01.2017) Autohersteller: Renault feiert 2016 Rekordplus beim Absatz
weiter lesen...
(17.01.2017) Jahrelang am Nachbarort gemeldet: Firmen zahlen Steuern an falsche Gemeinde
Jahrelang geht der Bürgermeister von Taufkirchen davon aus, dass die Gewerbehallen am Rande der Gemeinde leerstehen. Dabei wird dort fleißig produziert, und auch Steuern werden gezahlt - allerdings nicht in Taufkirchen. weiter lesen...
(17.01.2017) Startschuss für Milliardenprogramm: Saudi-Arabien weiht erstes Windrad ein
Saudi-Arabien ist vom Export seines Öls abhängig. Damit sich das in Zukunft ändert, sollen Milliarden in den Bau von Ökostrom-Anlagen fließen. Ein erstes symbolisches Windrad dreht sich jetzt in dem Golfstaat. weiter lesen...
(17.01.2017) Rakuten fädelt Poldi-Deal ein: Japans unbekannter Milliarden-Konzern
E-Commerce-Konzern Rakuten ist neuer Trikotsponsor für Barça und lockt Nationalspieler Lukas Podolski mit Millionen nach Japan. Wer ist der Asien-Gigant, der weltweit Amazon und Ebay überholen will? weiter lesen...
(17.01.2017) Keine Dividende, kein Kursplus: Ist die Zalando-Story noch intakt?
Zalando knackt im abgelaufenen Quartal erstmals die Milliarden-Umsatzmarke. Das Ergebnis legt ebenfalls zu. Dennoch können die Zahlen nicht überzeugen, der Kurs sackt deutlich ab. weiter lesen...
(17.01.2017) Gerüchteküche brodelt: Steigt Etihad bei der Lufthansa ein?
Im vergangenen Jahr stand die Lufthansa vor allem wegen unzähliger Streiks in den Schlagzeilen. Nun spekulieren Börsianer über den Einstieg einer Fluglinie aus Abu Dhabi. Die Folgen wären weitreichend, die Anleger greifen dennoch zu. weiter lesen...
(17.01.2017) Das bedeutet die Brexit-Rede: Theresa May wird zur eisernen Lady
Großbritanniens Premierministerin Theresa May löst ihr Versprechen ein und kündigt einen harten Brexit an. Doch statt zu sagen, wie das Verhältnis mit der EU künftig funktionieren soll, droht sie Brüssel unverhohlen. weiter lesen...
(17.01.2017) Weitere Konzerne beugen sich Trump: GM und Wal-Mart versprechen Tausende Jobs
Der künftige US-Präsident Trump fordert von heimischen Unternehmen, Arbeitsplätze nicht in Niedriglohnländer zu verlegen. Viele Konzerne gehorchen im Voraus: Autobauer General Motors will eine Milliarde Dollar investieren, Wal-Mart schafft neue Jobs. weiter lesen...
(17.01.2017) Landgericht urteilt in Abgas-Affäre: VW soll Kläger Skoda zum Neupreis abkaufen
In Hildesheim ist ein womöglich wegweisendes Urteil für deutsche Volkswagen-Kunden gefallen: In erster Instanz geben die Richter einem Skoda-Fahrer Recht, der seinen Pkw mit manipuliertem Diesel für den Neupreis zurückgeben will. weiter lesen...
(17.01.2017) Globalisierung und Populismus: Wirtschaftselite muss harte Nüsse knacken
Aus Ökonomensicht könnte das Jahr 2017 eine Zeitenwende werden. Viele Menschen fühlen sich abgehängt. Trump oder Brexit stehen für die große Politikverdrossenheit. Völlig neu ist die Situation nicht. Sie ähnelt der vor hundert Jahren. weiter lesen...
(17.01.2017) "Bild.de" klagt auf Schadensersatz: "Focus Online" soll gezielt abschreiben
Zwei von Deutschlands meist geklickten Nachrichtenseiten im Netz streiten vor Gericht. "Focus Online" soll systemtisch Inhalte von "Bild.de" kopieren, behauptet der Springer-Konzern. Ein "Bild"-Chef spricht von Diebstahl. weiter lesen...
(17.01.2017) Dieses Angebot hat einen Haken: Eurowings bietet 10er-Flugtickets an
Für einen festen Preis bekommt man bei Eurowings zehn Flugtickets, die man nach eigenem Belieben einsetzen kann. Doch der gesunde Menschenverstand warnt: Ein Geschäftsmodell mit Zukunft ist das nicht. weiter lesen...
(17.01.2017) Auf die Verlierer setzen: "Wertlose" Aktien sind am aussichtsreichsten
Kursvorhersagen sind nicht das Papier wert, auf dem sie stehen. Wesentlich erfolgreicher ist es, nach festen Regeln und ohne Prognosen zu investieren. Ein Konzept sind die "Dogs of the World". weiter lesen...
(17.01.2017) Neue Sorgen am BER: Jetzt machen die Türen Probleme
Die Entrauchungsanlage am neuen Hauptstadtflughafen ist berühmt berüchtigt - und sorgte in der Vergangenheit immer wieder für die Verschiebung des Eröffnungstermins. Nun gibt es neue Probleme, die die BER-Eröffnung 2017 in Gefahr bringen könnten. weiter lesen...
(17.01.2017) Börsianer trotz Trump optimistisch: ZEW-Index verströmt Zuversicht
Wie sehen die Aussichten für die deutsche Wirtschaft aus? Wenige Tage vor der Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump schätzen Finanzmarktexperten die Perspektiven für Deutschland sichtlich besser ein. weiter lesen...
(17.01.2017) Daimler mit starkem Plus: VW verliert in Europa an Boden
Der Abgas-Skandal hinterlässt bei Volkswagen weiter Spuren: Der Autobauer verliert im abgelaufenen Jahr in Europa Marktanteile. Dagegen legt die Konkurrenz zum Teil kräftig zu. weiter lesen...
(17.01.2017) Unternehmen: Rolls-Royce zahlt Millionenstrafe
Der britische Triebwerkehersteller Rolls-Royce zahlt 671 Millionen Pfund Sterling (umgerechnet gut 760 Millionen Euro), um den Vorwurf der Bestechung und Korruption aus der Welt zu räumen. weiter lesen...
(17.01.2017) Hypothekenskandal kostet Prämien: Bericht: Deutsche Bank hält Boni zurück
Der Milliardenvergleich im Hypothekenskandal kommt die Deutsche Bank teuer zu stehen. 7,2 Milliarden US-Dollar muss das Geldhaus berappen. Das ist zwar weniger als erwartet, kostet den Großteil der Banker und Händler aber wohl dennoch ihre Erfolgsprämien. weiter lesen...
(17.01.2017) Aktionismus in Fernost: Wie China vor Trump zittert
Chinas Wirtschaft steht massiv unter Druck: "Exportweltmeister" ist wieder Deutschland, Manager schaffen Milliarden aus dem Land und dann ist da noch der künftige US-Präsident. Nun versucht Peking die Flucht nach vorn. weiter lesen...
(17.01.2017) 75%-Chance bei Kurssprung auf 277?: Ausbruch bei der Puma-Aktie
Wenn die Puma-Aktie in den nächsten Wochen ihren Anstieg auf 277 Euro fortsetzt, dann können Anleger mit Long-Hebelprodukten überproportional hohe Erträge erzielen. weiter lesen...
(17.01.2017) Marktanteile gesteigert: Beiersdorf wächst kräftig
Der Nivea-Hersteller Beiersdorf blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Der Hamburger Dax-Konzern verzeichnet einen ordentlichen Endspurt im vierten Quartal. Sogar die Klebstofftochter Tesa überwindet ihre Wachstumsschwäche. weiter lesen...
(17.01.2017) Kengeter will "Börse 4.0": Blackrock stützt Börsenfusion
Blackrock ist sowohl bei der Deutschen Börse als auch bei der Londoner LSE der zweigrößte Aktionär. Der Vermögensverwalter erwartet sich vom Zusammengehen beider Konzerne eine Stärkung des europäischen Kapitalmarktes. weiter lesen...
(17.01.2017) Mega-Fusion in der Tabakbranche: Lucky Strike kauft Camel für 50 Milliarden
Der britische Tabakriese British American Tobacco übernimmt die Reste des Camel-Herstellers Reynolds American - und avanciert damit zum größten börsennotierten Tabakkonzern der Welt. Für Aktionäre lohnt sich die Elefantenhochzeit. weiter lesen...
(17.01.2017) Mehr Eisenerz aus Australien: Rio Tinto forciert Produktion
Rio Tinto verzeichnet ein insgesamt erfolgreiches Jahr 2016. Der australische Bergbauriese bewegt sich bei seinem Jahresergebnis im Rahmen der Erwartungen. Die Eisenerz-Produktion soll in diesem Jahr weiter gesteigert werden. weiter lesen...
(17.01.2017) Schutz der Weltmeere: 40 Großkonzerne wollen Plastik reduzieren
Vor Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos verpflichten sich 40 Weltkonzerne, weniger Plastik zu verwenden. Der Schritt soll ein Signal im Kampf gegen die katastrophale Verschmutzung der Weltmeere sein - und er soll möglichst viele Nachahmer finden. weiter lesen...
(17.01.2017) Unternehmen: Kreise: GM will mindestens 1 Mrd Dollar in den USA investieren
Der amerikanische Autokonzern General Motors will mindestens 1 Milliarde US-Dollar in seinen Werken in den USA investieren. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «