STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.556.866 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(19.06.2018) Mitarbeiter beschuldigt: Tesla-Boss beklagt Sabotage
Die Produktion von Teslas Model 3 kommt nicht so richtig in Fahrt. Zu den diversen technischen Problemen kommt jetzt auch noch ein Saboteur aus den eigenen Reihen hinzu. Und ein Brand ist für Firmenchef Musk auch recht verdächtig. weiter lesen...
(19.06.2018) Neue Maßnahmen gegen China: Trump zündet nächste Zollrakete
Der amerikanisch-chinesische Handelsstreit schaukelt sich weiter hoch. US-Präsident Trump reagiert nun auf die von Peking geplanten Vergeltungszölle für frühere US-Aufschläge. Die Antwort aus Peking kommt prompt. weiter lesen...
(19.06.2018) Krebs durch Glyphosat?: Erster US-Prozess gegen Monsanto beginnt
Ein 46-jähriger an Lymphdrüsenkrebs erkrankter Amerikaner macht Monsantos Unkrautvernichter Roundup für seine Erkrankung verantwortlich. In San Francisco beginnt deshalb der erste Prozess. Dieser könnte auch für Bayer zum Problem werden. weiter lesen...
(18.06.2018) Nach Verhaftung von Stadler: VW lässt Führungsfrage bei Audi offen
Sechs Stunden lang beraten die Aufsichtsräte von Volkswagen und Audi nach der überraschenden Verhaftung von Rupert Stadler. Doch sie können sich noch nicht auf einen Interimschef einigen. Dies soll nach Lage der Dinge am Dienstag erfolgen. weiter lesen...
(18.06.2018) Handelsstreit mit China belastet: Dow beginnt Woche mit Minus
An der New Yorker Wall Street verzeichnen die Indizes leichte Verluste. Der Handelsstreit der USA mit China lässt die Anleger mit aller Vorsicht agieren. Aufwärts geht es dagegen mit den Energiewerten. weiter lesen...
(18.06.2018) Unternehmen: PSA bekommt neuen Finanzchef
Der Opel- und Peugeot-Mutterkonzern PSA bekommt einen neuen Finanzchef. weiter lesen...
(18.06.2018) Rupert Stadlers tiefer Sturz: Der Mann hinter Audis Erfolgsgeschichte
Rupert Stadler macht aus Audi einen Global Player, kümmert sich um Privatstiftungen der Piëchs und verantwortet zuletzt nebenbei den Vertrieb des VW-Konzerns. Obwohl er im Abgasskandal in die Kritik gerät, kann ihm die Krise lange nichts anhaben - bis er verhaftet wird. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eher schwunglose Industrie": Bundesbank sorgt sich um das Wachstum
Wie geht es weiter mit der deutschen Wirtschaft? Im aktuellen Monatsbericht Juni skizzieren Ökonomen der Bundesbank, welche Faktoren die konjunkturellen Perspektiven überschatten. Insgesamt sehen die Experten ein ganzes Bündel "wichtiger Wachstumsstützen". weiter lesen...
(18.06.2018) Stadler in Untersuchungshaft: Vertriebsvorstand soll Audi führen
Nur Stunden nach der Verhaftung des langjährigen Audi-Chefs Rupert Stadler ist schon ein vorläufiger Nachfolger für den wichtigen Posten gefunden. Insidern zufolge soll der bisherige Vertriebsvorstand Bram Schot die VW-Tochter leiten. weiter lesen...
(18.06.2018) Markteinstieg in China: Google drängt in den Online-Handel
Eine halbe Milliarde Dollar reicht gerade einmal für ein schmales Hundertstel der Anteile: Mit großem Aufwand schiebt der Suchmaschinenanbieter Google einen Fuß in den chinesischen Markt. Der Einstieg bei JD.com könnte auch das Online-Geschäft in Deutschland verändern. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eine ganz extreme Situation": Spargelbauern hadern mit Rekordernte
Des einen Freud ist des anderen Leid: Das warme Wetter im Frühjahr führt zum Ende der Spargelsaison zu einer ertragreichen Ernte und günstigen Preisen für die Verbraucher. Doch den Spargelbauern fehlen mittlerweile die Abnehmer. weiter lesen...
(18.06.2018) Börsendebüt in unsicheren Zeiten: Home24 erfreut Anleger
Am ersten regulären Handelstag nach der Parkettpremiere schlägt sich der Börsenneuling Home24 wacker. Die Aktien des Online-Möbelhändlers können sich - in widrigem Umfeld - in der Gewinnzone halten. weiter lesen...
(18.06.2018) Abgasskandal bei VW: Ermittler nehmen Audi-Chef Stadler in Haft
Spektakuläre Entwicklung im Diesel-Skandal der deutschen Autoindustrie: Die Behörden nehmen Audi-Chef Rupert Stadler fest. Der Spitzenmanager bleibt vorerst in Haft. Es bestehe "Verdunkelungsgefahr", teilt die Staatsanwaltschaft mit. weiter lesen...
(18.06.2018) "Plus von mindestens 2 Prozent": Rewe-Chef erwartet starken WM-Effekt
Grillfleisch, Snacks, Bier und Softdrinks: Die Fußball-WM in Russland könnte die Geschäfte deutscher Lebensmittelhändler ordentlich ankurbeln. Das erwartet zumindest Rewe-Chef Souque. Mitspielen müssen jetzt nur noch das Wetter - und die DFB-Elf. weiter lesen...
(18.06.2018) Mindestens bis 2020: Post will Streetscooter vorerst selbst bauen
Die Post kann sich über die Nachfrage nach ihren Elektrokleintransporter nicht beschweren. Doch noch verdient sie mit den Fahrzeugen kein Geld. Nun nennt der Chef des Konzerns einen Zeithorizont für eine mögliche Ausgliederung der Sparte. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eine Frage des Preises": Lufthansa spricht mit den Norwegern
Der scharfe Konkurrenzkampf in der europäischen Luftfahrt ebbt nicht ab: Lufthansa-Chef Spohr rechnet fest mit einer "weiteren Konsolidierungswelle" in der Branche. Wenn sich die Chance bietet, will der Dax-Konzern weiter zukaufen. weiter lesen...
(18.06.2018) Konjunktur: Britische Wirtschaft in der Flaute
Die britische Wirtschaft erwartet in diesem Jahr das schwächste Wachstum seit der Krise 2009. weiter lesen...
(18.06.2018) Unternehmen: Nordex erhält Order aus Spanien
Der Windturbinenhersteller Nordex hat drei Aufträge aus Spanien erhalten. weiter lesen...
(17.06.2018) Eskalierender Handelsstreit: Ifo-Chef rät EU zur Doppelstrategie
Die USA erheben Strafzölle auf chinesische Waren. Peking antwortet in gleicher Härte. Zwischendrin steht die EU. Der Chef des Ifo-Instituts, Fuest, warnt die Europäer nun vor protektionistischen Maßnahmen gegen China. Und rät zu Zöllen gegen die USA. weiter lesen...
(17.06.2018) Das Depot gut abgesichert: Sorgenfrei in den Sommerurlaub
Im Sommerurlaub will man abschalten und Sehenswürdigkeiten oder Strand genießen. Damit danach keine böse Überraschung droht, sollte das Depot abgesichert werden. Jetzt ist die Gelegenheit dazu besonders günstig. weiter lesen...
(17.06.2018) Unternehmen: Ex-Carrefour-Chef soll auf Millionenzahlung verzichten
Die französische Regierung hat den früheren Chef des Supermarktkonzerns Carrefour aufgefordert, auf die mit seinem Rücktritt verbundenen Millionenzahlungen zu verzichten. weiter lesen...
(17.06.2018) Unternehmen: Post hält vorerst an Streetscooter fest
Auch nach der Ablösung des zuständigen Vorstandsmitglieds Jürgen Gerdes will die Deutsche Post an ihrem Elektro-Lieferwagen Streetscooter festhalten. weiter lesen...
(17.06.2018) Unternehmen: Frankreich droht GE mit Geldstrafe
Die französische Regierung droht dem US-Konzern General Electric mit einer Geldstrafe, falls er bei der 2015 übernommenen Alstom-Energiesparte weniger neue Jobs schafft als vereinbart. weiter lesen...
(17.06.2018) Trumps Steuerreform wirkt: Deutsche Firmen erhöhen US-Investitionen
Es ist eines der wichtigsten Projekte der Amtszeit von US-Präsident Trump: die große Steuerreform. Sie bewirkt zumindest, dass deutsche Firmen mehr in dem Land investieren. Auch wenn die dunklen Wolken eines Handelskriegs aufziehen. weiter lesen...
(17.06.2018) KBA hat A8 im Visier: Audi drohen weitere Diesel-Rückrufe
Dem Autobauer Audi droht im Abgasskandal weiteres Ungemach. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) untersuche angeblich das neueste Dieselmodell des A8. Grund sollen unzulässige Abschaltvorrichtungen der Abgasreinigung sein. weiter lesen...
(17.06.2018) Kampfansage im Braterbusiness: Burger King plant 300 neue Restaurants
Vor ein paar Jahren noch galt das Geschäftsmodell der großen amerikanischen Burgerketten als gestrig - doch die Abgesänge waren voreilig. Die Branche expandiert. Nun will auch die Nummer zwei der Fast-Food-Branche draufsatteln. weiter lesen...
(17.06.2018) Geldwäsche leicht gemacht: Mafia setzt auf Immobilien in Deutschland
Nicht nur Hedgefonds und reiche Privatanleger haben längst den deutschen Immobilienmarkt entdeckt. Auch ominöse Gruppen aus Russland und die italienische Mafia mischen eifrig mit. Ihr Motiv: Geldwäsche. Die Dunkelziffer ist hoch, die Kontrolle gering. weiter lesen...
(16.06.2018) Unternehmen: Hannover Rück erwägt höhere Ausschüttung
Der Rückversicherer Hannover Rück erwägt, die Aktionäre stärker am Gewinn zu beteiligen. weiter lesen...
(16.06.2018) David gegen Goliath: Wirecard jagt die Deutsche Bank
An der Börse bahnt sich eine Sensation an. Ein Zahlungsdienstleister namens Wirecard könnte bald im Dax auftauchen und mehr wert sein als die Deutsche Bank. Verrückte neue Welt oder Neuling mit Fundament? weiter lesen...
(16.06.2018) Trump erhält schnelle Antwort: China kündigt Strafzölle gegen USA an
Chinas Führung hält sich im Streit mit US-Präsident Trump nicht zurück. Ein Handelskrieg der beiden größten Volkswirtschaften wird wahrscheinlicher. Die Volksrepublik lässt die Tür für Verhandlungen aber offen. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «