STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.557.024 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(18.12.2017) EZB macht Banken Stress: Ein Geldinstitut fällt durch
Alle Jahre wieder kommt die Bankenprüfung durch die EZB. Insgesamt ist die Notenbank zufrieden mit dem Zustand der Geldinstitute in der Eurozone. Allerdings fällt eine Bank durch, vier müssen ihre Liquiditätslage verbessern. weiter lesen...
(18.12.2017) Vorstoß in Deutschland: Amazon will Geschäfte eröffnen
Der klassische Einzelhandel macht auch in Deutschland noch immer einen Großteil des Gesamtumsatzes aus. Auch der Online-Händler Amazon will sich dem nicht verschließen und schon bald auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen - mit eigenen Läden. weiter lesen...
(18.12.2017) Es war einmal ...: Tesla - ein Nachruf
2003 geht Tesla an den Start - und wird von den etablierten Autobauern belächelt. Das ändert sich, als der Quereinsteiger 2016 das Massenmodell 3 ankündigt. Die Meute nimmt die Fährte auf - und viele Hunde sind am Ende des Hasen Tod. weiter lesen...
(18.12.2017) Hacker zeigt Probleme auf: Ladekarten für E-Autos sind nicht sicher
Betreiber von Stromtankstellen geben ihren Kunden Karten mit einem Speicherchip. Die Daten darauf werden über Funk ausgelesen. Ein Experte hat sich die Technik genauer angeschaut und erhebliche Sicherheitslücken entdeckt. weiter lesen...
(18.12.2017) Zweiter Future startet: Bitcoin lugt über 20.000-Dollar-Marke
Die Nachfrage nach der Kryptowährung Bitcoin steigt weiter. Börsianer erwarten, dass sich die bislang völlig unregulierte, virtuelle Währung weiter etabliert. Derweil startet die Derivatebörse CME den zweiten Bitcoin-Future. weiter lesen...
(18.12.2017) Zukauf in Österreich: Vonovia greift nach Buwog
Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia verleibt sich mit einem Milliardendeal den österreichischen Rivalen Buwog ein. Dabei spielen die Metropolen Wien und Berlin eine große Rolle. weiter lesen...
(18.12.2017) Calls für Korrektur: Innogy nach dem Absturz
Wenn die Innogy-Aktie in den nächsten Tagen oder Wochen einen Teil der in den vergangenen Tagen erlittenen Verluste aufholen kann, dann wird sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen. weiter lesen...
(18.12.2017) Welt-Handelsindex: Die Wachablösung des Westens
Niedrige Zinsen in den wichtigsten Volkswirtschaften dieser Welt, eine gute Konjunkturdynamik sowie eine Steigerung der Profitabilität in den meisten Branchen die für Wachstum stehen, bilden die derzeitige Grundlage für das Börsengeschehen. weiter lesen...
(18.12.2017) Konjunktur: Gastgewerbe schwächelt im Oktober
Deutschlands Hoteliers und Gastwirte bleiben trotz etwas schwächerer Geschäfte im Oktober auf Wachstumskurs. weiter lesen...
(18.12.2017) Briefe nicht mehr jeden Tag?: Post beendet Zustellungstest
Soziale Medien verändern die Art, wie Menschen kommunizieren. Die Deutsche Post hat in den vergangenen Monaten getestet, ob es ausreicht, Briefe nur noch an einem oder drei Wochentagen auszutragen. Jetzt wird das Projekt ausgewertet. weiter lesen...
(18.12.2017) Eine Milliarde in Verzug?: EU untersucht möglichen Ikea-Steuerdeal
Ein Bericht aus dem Europaparlament beschuldigt Ikea, in den Niederlanden über sechs Jahre Steuern vermieden zu haben. Kartellwächter sollen nun eine fragliche Verschiebung von Lizenzgebühren entwirren. Der Möbelkonzern äußert sich dazu nicht. weiter lesen...
(18.12.2017) Folge des Fipronil-Skandals: Eierpreise steigen ab kommendem Jahr
Der Skandal um mit dem Insektenschutzmittel Fipronil belastete Eier hat die Branche im Sommer stark getroffen. Sie verzeichnet einen kräftigen Verlust. Im Januar werden die Eier in den Supermärkten nun teurer. weiter lesen...
(18.12.2017) Unterschiede unter Ländern: Chancen auf Ausbildungsplatz steigen
Im Verlauf der vergangenen zehn Jahre verbessern sich die Chancen Jugendlicher auf einen Ausbildungsplatz erheblich. Das zeigt eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung. Doch die Aussichten sind stark abhängig von Wohnort und Bildungsstand der Bewerber. weiter lesen...
(18.12.2017) Konjunktur: Japans Handelsüberschuss verringert sich
Japans Handelsüberschuss ist wegen steigender Kosten für Ölimporte im November deutlich gesunken. weiter lesen...
(18.12.2017) Trumps Weihnachtsgeschenk: US-Steuerreform zu Lasten deutscher Jobs?
US-Präsident Trump steht mit Plänen für eine umfassende Steuerreform kurz vor dem Ziel. Die weltgrößte Volkswirtschaft soll einen Schub bekommen. In Europa aber herrscht Unruhe. weiter lesen...
(18.12.2017) Beschleunigung zum Jahresende: Weltkonjunktur treibt Rohstoffpreise
Nicht nur das Rohöl und damit auch das Benzin an der Tankstelle sind in diesem Jahr teurer geworden. Auch die Preise für viele andere Industrierohstoffe sind gestiegen. Das ist ein Anzeichen für die gut laufende Weltwirtschaft. weiter lesen...
(18.12.2017) Lauda streitet mit Lufthansa: Immer mehr Interessenten für insolvente Niki
Eigentlich wollte die Lufthansa Niki übernehmen. Die Kranich-Airline entschied sich aber dagegen: Sie befürchtet kartellrechtliche Bedenken der EU-Kommission. Nun wird ein Käufer gesucht - und das unter Zeitdruck. weiter lesen...
(17.12.2017) Fünf-Milliarden-Deal um Gemalto: Thales gewinnt Übernahmeschlacht
Der französische Rüstungskonzern Thales hat den IT-Dienstleister Atos im Bieterkampf um den Chipkarten-Hersteller Gemalto ausgestochen. Die Übernahme hat ein Gesamtvolumen von fast fünf Milliarden Euro. weiter lesen...
(17.12.2017) Wenn Autobauer zu Banken werden: VW, BMW und Daimler spielen Kredit-Roulette
Eine der größten Gefahren für die deutsche Autoindustrie hat nichts mit Reifen und Motoren zu tun: Faule Kredite sind für sie gefährlich wie Rückrufe und Abgas-Betrug. Erinnerungen an die Finanzkrise werden wach. weiter lesen...
(17.12.2017) Cyber-Sicherheit: Thales gewinnt Rennen
Der französische Rüstungskonzern Thales hat den IT-Dienstleister Atos im Bieterkampf um den Chipkarten-Hersteller Gemalto ausgestochen. weiter lesen...
(17.12.2017) "Rückkehr nach Kuba": Lada lässt alte Beziehungen neu aufleben
Bei seiner Expansionsstrategie setzt Lada auf altbewährte Handelsbeziehungen: Aus Russland werden erstmals seit Jahren wieder Autos nach Kuba verschifft. Die Karibik-Insel soll aber nur der Anfang der neuen Exportaktivität sein. weiter lesen...
(17.12.2017) Comeback in den 2020ern?: Bundesbank will 500-Euro-Schein retten
Mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins wollen Europas Währungshüter Kriminellen das Handwerk erschweren. Die Bundesbank ist jedoch dagegen und macht Bargeld-Fans Hoffnung auf ein Comeback des lila Scheins. weiter lesen...
(17.12.2017) "Brutaler Plan der Lufthansa": Wird Laudas Niki-Übernahme scheitern?
Nach der Niki-Insolvenz hat ihr Gründer Niki Lauda Interesse an seiner ehemaligen Airline bekundet. Nun erhebt der Ex-Rennfahrer schwere Vorwürfe gegen die Lufthansa. Das Unternehmen würde seine Übernahme absichtlich blockieren. weiter lesen...
(17.12.2017) Social Trading- und CFD-Anbieter: Krypto- und Brokerangebote im Check
Mit den zunehmenden Rekorden an den Börsen wachsen auch die Angebote für Börsianer. Neue Basiswerte wie Kryptowährungen sind dazugekommen. Was haben die Social Trading- und CFD-Broker noch im Angebot? weiter lesen...
(17.12.2017) Inlandsflüge werden immer teurer: Verbraucherschützer kritisieren Lufthansa
Viele Fluggäste stöhnen über die hohen Preise für Inlandsflüge. Nach der Air-Berlin-Pleite dominiert vor allem die Lufthansa den Markt. Verbraucherzentralen bemängeln den zu geringen Wettbewerb: Die Fluggesellschaft soll "Monopolgewinne abschöpfen". weiter lesen...
(17.12.2017) Bröckelnder Putz, gähnende Leere: Amerikas "Shopping Malls" in der Krise
Onlinehändler wie Amazon boomen - auf Kosten der stationären Händler. Auch in den USA leidet der Einzelhandel unter der Abwanderung der Kundschaft. Doch die Entwicklung hat gerade erst begonnen, etliche Branchenriesen geraten in Gefahr. weiter lesen...
(16.12.2017) Glück auf und vorbei: Deutschlands letzte Zechen machen dicht
Ende 2018 schließen Deutschlands letzte Steinkohle-Zechen. Die Förderung aus über 1000 Metern Tiefe ist schon lange nicht mehr konkurrenzfähig. Das Ende der Traditionsbranche stimmt wehmütig, Kritiker verweisen aber auf Umweltlasten und hohe Subventionen. weiter lesen...
(16.12.2017) Börsen-Ausblick: Was macht der Dax?
Der Frankfurter Aktienmarkt blickt auf ein erfreuliches Börsenjahr zurück und wird die kommende Woche wohl ruhig angehen lassen. Spannend kann es trotzdem werden. weiter lesen...
(16.12.2017) Bahnreisende können aufatmen: ICE-Züge fahren wieder planmäßig
Wegen Schlechtwetter-Befürchtungen fahren die ICE-Züge der Deutschen Bahn für kurze Zeit etwas langsamer als sonst. Die Entwarnung kommt am Vormittag: Das Wetter sei doch nicht so schlecht wie zunächst erwartet. weiter lesen...
(16.12.2017) Flynns Rolle in Russland-Affäre: USA fordern Infos von Deutscher Bank
Hat sich Russland in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 eingemischt? Und wie tief ist die Deutsche Bank darin verstrickt? Die Einsicht von Transaktionen des Ex-Sicherheitsberater der USA, Michael Flynn, soll nun Antworten liefern. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «