STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.557.029 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(12.12.2017) Teures Land von Nord bis Süd: Grundstücke sind der Flaschenhals
Häuslebauer müssen auch dieses Jahr mit steigenden Immobilienpreisen planen. Zum Problem gerät vor allem eine stagnierende Grundstücksvergabe. Ein "unangenehmer Nebeneffekt" verschärft die Lage zusätzlich. weiter lesen...
(12.12.2017) Unternehmen: EU gibt Easyjet grünes Licht für Air-Berlin-Teile
Die EU-Kommission erlaubt Easyjet den Kauf von Teilen der insolventen Air Berlin ohne Auflagen. weiter lesen...
(12.12.2017) Unternehmen: Zetsche soll Chefaufseher von Tui werden
weiter lesen...
(12.12.2017) Liquidität verbessern: Steinhoff plant Rettungsverkäufe
Unter Betrugsvorwürfen verlieren Steinhoff-Papiere an der Börse innerhalb kürzester Zeit 12,6 Milliarden Euro an Wert. Um die Liquidität des Möbelhändlers zu garantieren, prüft die Interimsführung Anteilsverkäufe. Derweil greifen Anleger wieder beherzt zu. weiter lesen...
(12.12.2017) Börsenrisiken 2018: Am US-Aktienmarkt lauert Gefahr
Die Lage an den amerikanischen Finanzmärkten ist fragil. Sollte die Wall Street korrigieren, würde das auch die anderen Aktienbörsen mit nach unten ziehen. Doch noch ist es nicht so weit. weiter lesen...
(12.12.2017) Russisches Erdgas für Europa: Gasexplosion kappt Italien-Leitung
Die Explosion an einer Erdgas-Station im Osten von Wien trifft das Erdgasnetz an empfindlicher Stelle. Gazprom-Lieferungen in mehrere europäische Staaten sind betroffen. Die Regierung in Rom spricht von einem "ernsthaften Problem mit der Versorgung". weiter lesen...
(12.12.2017) Jamaika-Aus, Brexit, Europa: ZEW-Index deutet Unsicherheit an
Kurz vor dem Jahresende trübt sich die Stimmung unter Börsenprofis ein: Der vielbeachtete Konjunkturindex Mannheimer Wirtschaftsforscher zieht sich stärker zurück als erwartet. ZEW-Chef sieht die Gründe für den Rückgang auf der politischen Ebene. weiter lesen...
(12.12.2017) "So einfach wie noch nie": Eon investiert in E-Auto-Konzept
Eon geht neue Wege: In Schweden will der deutsche Energieriese testen, ob sich der Absatz von Elektroautos durch Gratis-Strom an der Ladesäule ankurbeln lässt. Ganz kostenlos bekommen E-Fahrer die Energie allerdings nicht. weiter lesen...
(12.12.2017) Zuwachs von 6,2 Prozent: Deutsche Maschinen sind Exportschlager
Die Maschinenbauindustrie bleibt durch eine gestiegene Nachfrage im Ausland im Aufschwung - der Umsatz soll im kommenden Jahr sogar weiter steigen. Im Inland hofft man nun auf ein Ende des Investitionsstaus. weiter lesen...
(12.12.2017) Arbeitskampf beim Billigflieger: Ryanair-Piloten kündigen Streiks an
Bei Ryanair revoltieren die Piloten: Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit ruft zum harten Arbeitskampf beim irischen Billigflieger auf. Ab sofort müssen Ryanair-Kunden mit Streikmaßnahmen rechnen. Auch in Italien, Portugal und Irland drohen Piloten mit Streiks. weiter lesen...
(12.12.2017) Absatzsprung in der Kernmarke: VW verkauft deutlich mehr Autos
Im deutschen Autobau läuft es glänzend: Im Herbst können die großen Marken der Autoindustrie ihre Absatzzahlen ausbauen. Volkswagen kommt im Pkw-Geschäft im Vergleich zum Vorjahresmonat auf ein Plus im zweistelligen Bereich. weiter lesen...
(12.12.2017) Frontalangriff auf Spotify: Warum Shazam für Apple so wertvoll ist
Schätzungsweise 400 Millionen Dollar zahlt Technikriese Apple für den Musik-Erkennungsdienst Shazam - und das, obwohl die App wenig profitabel ist. Doch der Kauf soll sich dennoch lohnen: Denn Apple will den eigenen Streamingdienst deutlich attraktiver machen. weiter lesen...
(12.12.2017) Pannen auf der Prestigestrecke: ICE-Ausfall bringt die Bahn in Erklärungsnot
Auf der neuen Vorzeigestrecke Berlin - München kämpft die Bahn offenbar mit bislang ungelösten Schwierigkeiten. Auch vier Tage nach der Eröffnung fallen einzelne ICE-Verbindungen aus. Insidern zufolge hakt es bei einem neuen Sicherheitssystem. weiter lesen...
(12.12.2017) "Weltweit größter Importeur": Deutschland macht sich abhängig vom Gas
Wie steht es um die Energiesicherheit in Deutschland? Geopolitische Schocks könnten die Versorgungslage schnell ins Ungewisse kippen. Eine neue Studie belegt: Weil die Förderung in Europa zurückgeht, wächst die Abhängigkeit von Russland und der Golf-Region. weiter lesen...
(12.12.2017) Übernahmen: Franzosen schlucken Westfield
Der französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco übernimmt Westfield, einen australischen Betreiber von US-Einkaufszentren. weiter lesen...
(12.12.2017) Luftfahrt: Flughafen Frankfurt wächst
Der Flughafen Frankfurt hat im November etwas mehr als fünf Millionen Fluggäste verzeichnet. weiter lesen...
(12.12.2017) Umstrittene Gaspipeline: Nord Stream 2 erhält Teilgenehmigung
Erst nach Wochen wird es nun öffentlich: Die in der EU viel kritisierte Ostseepipeline Nord Stream 2 wird zu Teilen genehmigt - zum Unmut von Umweltschützern. Wenn für die Pipelinebauer alles weiter nach Plan verläuft, könnten die Rohre 2018 verlegt werden. weiter lesen...
(12.12.2017) Comcast zieht sich wohl zurück: Disney hat bei 21st Century freie Bahn
Es geht um Unternehmensteile im Wert von 40 Milliarde Dollar, die 21st Century Fox loswerden will. Zu den potenten Interessenten zählen der Kabelanbieter Comcast und Disney. Letztere will den Streamingmarkt erobern. Die Zeichen dafür stehen gut. weiter lesen...
(12.12.2017) Unternehmen: Milliardendeal: Atos will Gemalto kaufen
Der französische IT-Dienstleister Atos will den niederländischen Chipkarten-Hersteller Gemalto übernehmen. weiter lesen...
(12.12.2017) Höhenflug ist nicht zu bremsen: Bitcoin markiert neues Allzeithoch
Wird der Bitcoin erwachsen? Die Frage stellen sich derzeit einige, denn die Krypto-Währung klettert und klettert. Seit Jahresbeginn summiert sich das Plus auf 1700 Prozent. Und der nächste Impulsgeber wartet schon. weiter lesen...
(11.12.2017) Anschlag ohne Auswirkungen: Wall Street vor Fed-Sitzung optimistisch
Dezenter Optimismus an der Wall Street: Vor der Fed-Sitzung spekulieren die Händler in den USA auf eine weitere Zinserhöhung. Für Aufsehen sorgt der offizielle Handel mit Bitcoin-Futures. weiter lesen...
(11.12.2017) Kein Fokus, unfaire Vorteile: USA kritisieren WTO-Missbrauch
Die Welthandelsorganisation soll Handels- und Wirtschaftsbeziehungen der globalen Gemeinschaft regeln. Doch laut den USA ignorieren zunehmend Staaten das Regelwerk oder nutzen es zu ihrem Vorteil aus. weiter lesen...
(11.12.2017) Unternehmen: Autoteilehändler Stahlgruber in die USA verkauft
Der Autoteilehändler Stahlgruber wird amerikanisch. weiter lesen...
(11.12.2017) Ungeliebter A380: Airbus könnte Produktion herunterschrauben
Einst liegt der Höhepunkt der Jahresproduktion der Prestigemaschine Airbus A380 bei 30 Flugzeugen. Inzwischen bleiben neue Aufträge für den Riesenflieger aus. Insidern zufolge soll deswegen die Senkung der Produktion in Betracht gezogen werden. weiter lesen...
(11.12.2017) VW-Chef gegen Dieselsubventionen: Vom Bremser zum Antreiber
In der politischen Debatte zur Zukunft der eigenen Branche spielen die Autobauer bislang die Rolle des Bremsers. Mit seiner Forderung, E-Mobilität statt Diesel zu subventionieren, kommt VW-Chef Müller endlich aus der Defensive. weiter lesen...
(11.12.2017) Plötzlicher Tod mit 71 Jahren: Zwieback-Unternehmer Brandt ist tot
Seit Generationen ist der Zwieback eng mit dem Namen Brandt verbunden. 30 Jahre lang leitete Carl-Jürgen Brandt das traditionsreiche Familienunternehmen, das seinen Sitz im westfälischen Hagen hat. Nun ist der Inhaber verstorben. weiter lesen...
(11.12.2017) Vier Reaktoren in Dabaa: Russland baut erstes AKW in Ägypten
Schon seit den 70er-Jahren will Ägypten Atomkraft zur Energiegewinnung nutzen. Das Unglück von Tschernobyl durchkreuzte die Pläne. Doch jetzt lässt das Land das erste AKW bauen - von Russland. weiter lesen...
(11.12.2017) Weiterbildung für Mitarbeiter: Zypries will Siemens bei Umbau helfen
Arbeitsdirektorin Kugel und Wirtschaftsministerin Zypries wollen ausloten, inwiefern die Politik den Stellenabbau bei Siemens abmildern kann. Bei der Anzahl betroffener Mitarbeiter könnte es noch Änderungen geben - daran ändert auch ein Auftrag aus Libyen nichts. weiter lesen...
(11.12.2017) Verkehr: Müllers Diesel-Vorstoß schlägt Wellen
Der Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen verlangt von der Bundesregierung, die geringere Besteuerung von Diesel im Vergleich zu Benzin rasch auf den Prüfstand zu stellen. weiter lesen...
(11.12.2017) Tourismus: Lidl übernimmt Reiseveranstalter
Die Discounter-Kette Lidl baut ihr Reisegeschäft aus. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «