STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.556.965 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(22.02.2018) Rücklagen im Gesundheitsfonds: Kassen erwirtschaften Milliarden-Überschuss
Den gesetzlichen Krankenkassen geht es so gut wie lange nicht: TK, Barmer, DAK und Co. erwirtschafteten im vergangen Jahr ein Plus von 3,1 Milliarden Euro. Den Überschuss sollten sie nutzen, um für schlechtere Zeiten vorzusorgen, heißt es. weiter lesen...
(22.02.2018) Beteiligung an der Digitalsparte: Investor steigt bei ProSiebenSat.1 ein
Mit Hilfe von außen will ProSiebenSat.1 seine Internetportale weiter ausbauen. Der Finanzinvestor General Atlantic übernimmt gut ein Viertel der Sparte. Auch die Nachfolge an der Spitze des Gesamtkonzerns ist nun geregelt. weiter lesen...
(22.02.2018) Erstmals 20 Milliarden Umsatz: Henkel erhöht nach Rekordjahr die Dividende
Erstmals macht Henkel mehr als 20 Milliarden Euro Umsatz und krönt damit ein Rekordjahr mit mehreren Übernahmen. Nun sollen auch die Aktionäre profitieren: Die Dividende wird um mehr als zehn Prozent erhöht. weiter lesen...
(22.02.2018) In mehreren Bundesländern: Verdi ruft Post-Mitarbeiter zu Warnstreik auf
Die Tarifverhandlungen zwischen Verdi und der Deutschen Post kommen nicht voran. Im Ringen um mehr Gehalt setzt die Gewerkschaft ein weiteres Zeichen. In mehreren Bundesländern sollen Post-Angestellte vorübergehend streiken. weiter lesen...
(22.02.2018) Jahreszahlen: Steuern schmälern Überschuss bei Fielmann
Die höhere Zahl an Feiertagen hat sich kaum auf das Geschäft von Fielmann ausgewirkt. weiter lesen...
(22.02.2018) Folge der US-Steuerreform: Telekom macht Milliarden-Gewinn
Trump sei Dank: Die Deutsche Telekom streicht dank der Steuerreform des US-Präsidenten einen dicken Gewinn ein. Ohne diesen Effekt bleibt man im Bereich der eigenen Prognose. 2018 will man mehr investieren - und auch auf dem Heimmarkt wieder zulegen. weiter lesen...
(22.02.2018) Unternehmen: Athen untersucht Novartis-Deals
Nach Vorwürfen einer mutmaßlichen Begünstigung des Schweizer Pharmakonzerns Novartis soll das Parlament in Athen Korruptionsvorwürfe gegen zehn griechische Politiker untersuchen. weiter lesen...
(22.02.2018) "Unangemessenes Verhalten": Ford feuert Top-Manager
Raj Nair arbeitet seit mehr als 30 Jahren bei Ford. Seit Juni 2017 leitet er das Nordamerika-Geschäft des zweitgrößten US-Autokonzerns. Nun wurde Nair entlassen. Über den Grund darf spekuliert werden. weiter lesen...
(21.02.2018) Schuldenkrise: Moody's stuft Griechenland-Bonität herauf
Die Ratingagentur Moody's hat ihre Bonitätsnote für Griechenland angehoben. weiter lesen...
(21.02.2018) Wie schnell steigen die Zinsen?: Fed-Signale verunsichern die US-Börsen
Die Aussicht auf steigende Zinsen beherrscht an der Wall Street den Handel: Nach der Vorlage des Fed-Protokolls geraten die Kurse in Bewegung. Der Euro sackt ab, die US-Börsen drehen ins Minus. weiter lesen...
(21.02.2018) US-Wirtschaft wächst stärker: Fed-Protokoll deutet höhere Zinsen an
Die US-Währungshüter halten an ihrem Kurs fest: Die Märkte müssen sich auf weitere, maßvolle Zinsanhebungen im Dollarraum einstellen. Das Protokoll der jüngsten Zinssitzung offenbart allerdings auch besorgte Untertöne hinsichtlich der Inflation. weiter lesen...
(21.02.2018) Am Abend vor der Bilanzvorlage: Telekom benennt neuen Finanzchef
Stühlerücken bei der Telekom: Finanzvorstand Dannenfeldt nimmt seinen Hut. Sein Nachfolger steht schon fest. Dadurch wird allerdings ein weiterer Vorstandsessel frei. Immerhin: Telekom-Chef Höttges bleibt dem Konzern für weitere fünf Jahre erhalten. weiter lesen...
(21.02.2018) "Saft" aus dem Verteilerkasten: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken
Gute Nachrichten für E-Autofahrer: Die Deutsche Telekom will Tausende Schaltverteiler in Städten zu Ladesäulen für Elektro-Pkw aufrüsten. Die Branche hofft durch den Ausbau auf eine Trendwende und steigende Absatzzahlen. weiter lesen...
(21.02.2018) Teil 2: Von Litecoin bis Monero: Das sind die wichtigsten Kryptowährungen
Über 1500 verschiedene Cybercoins werden inzwischen gehandelt. Viele sind noch größere Kursraketen als Bitcoin: Diese zehn Cyberwährungen haben großes Potential. Die Wetten laufen schon. weiter lesen...
(21.02.2018) Große Pläne im Flugzeugbau: MTU Aero setzt weiter auf Airbus-Triebwerk
Die Mängel beim Triebwerk für den neuen Airbus-Jet A320neo sorgen in den letzten Wochen für Unsicherheit. Der Hersteller MTU Aero hofft dennoch, dass das Produkt den Umsatz der Sparte um 30 Prozent steigert. Dafür muss jedoch eine schnelle Lösung her. weiter lesen...
(21.02.2018) Nach Haft in China: Brite wirft H&M und C&A Gefängnisarbeit vor
Lassen europäische Modeketten in chinesischen Knästen Verpackungsteile produzieren? Der Bericht eines Briten stellt C&A und H&M an den Pranger. Die Unternehmen kündigen eine Untersuchung der Vorwürfe an, Experten halten das auch für dringend notwendig. weiter lesen...
(21.02.2018) Streiks: Air France warnt vor Flugausfällen
Flugreisende bei Air France müssen am Donnerstag mit Ausfällen rechnen. weiter lesen...
(21.02.2018) "Eine kleine Sonderkonjunktur": Wie Fahrverbote den Autokonzernen helfen
Das Bundesverwaltungsgericht könnte den Weg für Diesel-Fahrverbote frei machen. Für Hunderttausende Autobesitzer wäre das eine Katastrophe. Für die Hersteller ist das unangenehm. Unterm Strich aber könnten die Konzerne profitieren. weiter lesen...
(21.02.2018) Unternehmen: Garmin legt leicht zu
Beim Anbieter von Navigationsgeräten Garmin hat im vierten Quartal zwar das Geschäft mit der Autobranche geschwächelt. weiter lesen...
(21.02.2018) Bosch und Conti betroffen: EU-Kommission bestraft Autozulieferer
Jahrelang haben sich einige Zulieferer der Automobilindustrie bei Preisen für bestimmte Komponenten abgesprochen. Nun verhängt die EU in zwei Verfahren Bußgelder. in beiden Fällen sind deutsche Unternehmen unter den Sündern. weiter lesen...
(21.02.2018) Ersatzteilhandel in Europa: Reifen-Betrug sorgt für Milliardenverluste
Der Schwarzmarkt wartet auch mit gefälschten Autoreifen und Batterien von Markenherstellern auf. Die Billigvarianten sorgen europaweit nicht nur für einen wirtschaftlichen Schaden in Milliardenhöhe, sondern kosten auch Tausende Arbeitsplätze. weiter lesen...
(21.02.2018) Einigung beim Haustarif: VW-Angestellte bekommen 4,3 Prozent mehr
Die IG Metall und Volkswagen legen ihren Streit um den Haustarifvertrag des Autobauers bei. Die Beschäftigten erhalten mehr Geld. Aber auch bei Arbeitszeiten und in der Altersvorsorge gibt es Änderungen. weiter lesen...
(21.02.2018) Mieten statt Kaufen: Viele Deutsche nutzen die "Share Economy"
Ob Fahrräder, Autos oder Musik - Deutsche setzen immer mehr auf das Prinzip "Teilen ist das neue Haben". Denn Sharing schont nach Meinung vieler Menschen den Geldbeutel und beruhigt das ökologische Gewissen. Professionelle Anbieter profitieren davon. weiter lesen...
(21.02.2018) Deutsche Im- und Exporte: China bleibt wichtigster Handelspartner
Im Sport nennt man es Titelverteidigung: Wie schon im Jahr zuvor war China auch 2017 wichtigster deutscher Handelspartner - sogar mit Importüberschuss. Mehr Exporte gibt es dagegen in die USA - doch der Streit darum geht weiter. weiter lesen...
(21.02.2018) Unternehmen: Air France erwartet wegen Streiks Flugausfälle
Bei der französischen Fluggesellschaft Air France dürfte am Donnerstag wegen eines Streiks die Hälfte aller Langstrecken-Verbindungen ab Paris ausfallen. weiter lesen...
(21.02.2018) Trendwende beim Umsatz: O2-Mutter steckt in Verlustzone fest
Weniger umgesetzt, aber profitabler gearbeitet: Der Telekommunikationskonzern Telefonica strafft sich. Doch Abschreibungen vergrößern das Minus. Dennoch sollen Aktionäre mehr erhalten. weiter lesen...
(21.02.2018) Dividende höher als erwartet: Deutsche Börse verpasst eigene Ziele
Die Deutsche Börse profitiert von den steigenden US-Zinsen und legt für das vergangene Geschäftsjahr solide Zahlen vor - auch wenn sie ihre eigenen Ziele verfehlen. Das soll sich ändern. Dabei spielt den Eschbornern nicht nur der starke Anstieg der Volatilität in die Karten. weiter lesen...
(21.02.2018) Unternehmen: Accor vermeldet steigende Nachfrage
Die französische Hotelkette Accor hat im vergangenen Jahr von einer starken Nachfrage in ihren wichtigsten Märkten profitiert. weiter lesen...
(21.02.2018) Teil 1: Von Bitcoin bis Cardano: Das sind die wichtigsten Kryptowährungen
Über 1500 verschiedene Cybercoins werden inzwischen gehandelt. Viele sind noch größere Kursraketen als Bitcoin. Diese zehn Cyberwährungen haben großes Potenzial. Die Wetten laufen schon. weiter lesen...
(21.02.2018) Unternehmen: Japan kauft Kampfjets bei Lockheed Martin
Dem US-Rüstungskonzern Lockheed Martin winkt ein großer Auftrag aus Japan. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «