STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.556.998 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(17.01.2018) Siemens-Rivale: GE denkt an die Spaltung
Der US-Industriekonzern General Electric (GE) erwägt offenbar eine Aufspaltung. weiter lesen...
(17.01.2018) Gewinn und Ausblick enttäuschen: Ford kann bei Anlegern nicht punkten
Die Detroiter Automesse nutzen Branchenvertreter nicht nur um neue Modelle und Zukunftsstudien zu präsentieren - die US-Autobauer stellen auch vorläufige Zahlen vor. Und die können nicht wirklich überzeugen. Vor allem Ford enttäuscht. weiter lesen...
(17.01.2018) Streitthema Anleihenkäufe: Weidmann erhöht den Druck auf Draghi
Das Anleihenkaufprogramm der EZB ist Bundesbankpräsident Weidmann ein Dorn im Auge. Mehr als 2 Billionen Euro umfasst es mittlerweile - negative Nebenwirkungen inklusive. Und die seien "nicht vernachlässigbar", so Weidmann. weiter lesen...
(16.01.2018) Uneinheitliche Wall Street: Dow kämpft mit 26.000-Punkte-Marke
Die Wall Street lässt sich auf ihrem Weg nach oben nicht stoppen - bei Handelsbeginn zumindest: Angetrieben von erfreulichen Unternehmensbilanzen lässt der Dow Jones auch die Marke von 26.000 Punkten hinter sich, bevor er wieder zurückfällt. weiter lesen...
(16.01.2018) Italiener werden zur Nummer Drei: Nestle verkauft Sparte an Ferrero
Nestle sortiert sein gewachsenes Portfolio. Dazu trennen sich die Schweizer von ihrem Süßwarengeschäft in den USA. Mit den eingenommenen Milliarden sollen andere Bereiche ausgebaut werden. weiter lesen...
(16.01.2018) Staatsaufträge an Pleitefirma: Medizin-Kollaps bringt May in Erklärungsnot
Die Pleite des Baukonzerns Carillion führt das marode britische Gesundheitswesen vor: Der Liebling der Regierung baut, reinigt und beliefert Krankenhäuser. Sein Crash gibt einen Vorgeschmack auf den Brexit. weiter lesen...
(16.01.2018) Reform der Grundsteuer kommt: Für Häuslebauer wird's so oder so teurer
Karlsruhe zwingt die Politik, die völlig veraltete Grundsteuer zu reformieren. Hausbesitzer werden in jedem Fall mehr zahlen. Die Frage ist, wie die Lasten verteilt werden - ohne Wohnungsnot und Immobilienpreise weiter anzuheizen. weiter lesen...
(16.01.2018) Bitcoin, Ripple, Ethereum: Wieso der Kryptomarkt crasht
Am Kryptomarkt fahren die Kurse derzeit regelrecht Achterbahn. Nicht nur Bitcoin stürzt regelrecht ab, nur um sich danach wieder zu stabilisieren. Auch in Zukunft wird es zu heftigen Schwankungen kommen. weiter lesen...
(16.01.2018) 18 Milliarden Dollar Verlust: Steuerrefom reißt Citigroup ins Minus
In der Finanzkrise verbucht die Citigroup Verluste wie keine andere Großbank der USA. Jahrelang kann sie diese geltend machen, um die Steuerlast zu drücken. Durch die Steuerreform sinkt dieser Betrag - mit milliardenschweren Folgen. weiter lesen...
(16.01.2018) Handelszahlen mit Zündstoff: Deutschland bleibt Leistungsbilanz-Krösus
Seit Jahren sorgt das deutsche Plus bei der Leistungsbilanz für Kritik aus den USA, des IWF und der EU. Auch für 2017 weist Deutschland einen riesigen Überschuss auf. Exportweltmeister China verliert seinen zweiten Platz. weiter lesen...
(16.01.2018) "Zünder der nächsten Krise": Chinas Ratingagentur rechnet mit Trump ab
Gewöhnlich sind es die großen amerikanischen Ratingagenturen, die mit ihren Bonitätsurteilen über das Wohl und Wehe von Staaten entscheiden. Mit einer schonungslosen Analyse der US-Wirtschaftspolitik dreht Chinas Agentur Dadong den Spieß um. weiter lesen...
(16.01.2018) Neue Angebote bis Freitag: Niki ist wieder auf dem Markt
Im März soll Niki wieder fliegen - doch der Weg dahin ist noch weit: Nach der Beschwerde gegen das Insolvenzverfahren in Deutschland ist ein neuer Bieterprozess gestartet. Neben den Airlines IAG und Ryanair will auch Niki-Gründer Lauda ein Angebot machen. weiter lesen...
(16.01.2018) Größter Börsengang seit Telekom: Healthineers lockt mit Renditeversprechen
Der Technologiekonzern Siemens schickt in den kommenden Wochen seine Gesundheitssparte an die Börse. Im Werben um Investoren öffnet der Konzern dazu nun die Bücher des Bereichs. weiter lesen...
(16.01.2018) Hessischer Investor greift zu: Hasseröder und Diebels verkauft
In den vergangenen Jahren wechselten deutsche Biermarken oftmals in die Obhut der weltweit größten Konzerne. Zwei bekannte deutsche Marken holt sich nun der hessische Finanzinvestor CKCF zurück - und will sie wieder zum Glänzen bringen. weiter lesen...
(16.01.2018) Ratingagentur reagiert auf Trump: Chinesen zweifeln an US-Finanzkraft
Tiefschlag am US-Anleihenmarkt: In Peking stuft eine Ratingagentur die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten schlechter ein. Die USA kommen in der Benotung der Chinesen ab sofort nur noch auf ein "BBB+". Die Analysten verweisen auf Trumps Steuerreform. weiter lesen...
(16.01.2018) Weltmeister in der Wirtschaft: Philipp Lahm übernimmt Schneekoppe
Philipp Lahm arbeitet an seiner Zukunft nach dem Fußball: Der frühere Kapitän der DFB-Nationalelf steigt bei dem traditionsreichen Naturkosthersteller Schneekoppe ein. Bekannt ist das Unternehmen unter anderem für seinen Werberuf. weiter lesen...
(16.01.2018) Autobau: Opel beschert PSA Absatzplus
Die Übernahme von Opel sorgt bei der französischen PSA-Gruppe für steigende Verkaufszahlen. weiter lesen...
(16.01.2018) Graue Schwäne im Anflug: Das sind die größten Börsenrisiken 2018
Die Börsianer sind tiefenentspannt. Risiken spielen bei ihren Anlageentscheidungen keine Rolle. Besser wäre es, die Gefahren auf dem Radar zu haben. weiter lesen...
(16.01.2018) Energie, Essen und die Mieten: Inflation erreicht höchsten Stand seit 2012
Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen im vergangenen Jahr deutlich an. Auf Jahressicht kommt der Preisauftrieb der Zielmarke der Währungshüter gefährlich nahe. Die Auslöser des Inflationsdrucks liegen unter anderem am Immobilienmarkt. weiter lesen...
(16.01.2018) Zinstricks in Kanada?: US-Fonds verklagt Deutsche Bank
Ein Pensionsfonds aus Colorado erhebt schwere Vorwürfe: Mitarbeiter der Deutschen Bank sollen zusammen mit zahlreichen anderen Branchengrößen einen wichtigen Zinssatz in Kanada manipuliert haben. Die Fonds-Manager fordern Schadenersatz. weiter lesen...
(16.01.2018) Kein Verkauf, keine Abspaltung: Fiat Chrysler hält an Jeep fest
Auf der Automesse in Detroit tritt Fiat-Chrysler-Chef Marchionne hartnäckigen Gerüchten entgegen: Pläne, den Konzern aufzuspalten oder einzelne Marken zu verkaufen, gibt es demnach nicht. Die Geländewagen-Marke Jeep soll bei Fiat Chrysler bleiben. weiter lesen...
(16.01.2018) Unternehmen: Insider: Conti engagiert JP Morgan
Continental hat Insidern zufolge die US-Investmentbank JP Morgan als Berater damit beauftragt, strategische Optionen für den Autozulieferer zu prüfen. weiter lesen...
(16.01.2018) Unternehmen: Allianz-Chef erteilt Garantiezins eine Absage
Bei der Lebensversicherung sieht Allianz-Chef Oliver Bäte in der aktuellen Niedrigzinsphase keine Chance, Produkte mit einem Garantiezins anzubieten. weiter lesen...
(15.01.2018) Deutsche kaufen Schweizer Belair: Ryanair will für Teile von Niki bieten
Nachdem der Verkauf der Air-Berlin-Tochter Niki an die britische IAG bereits beschlossen ist, beginnt in Österreich ein zweites Insolvenz- und Bieterverfahren. Auch Ryanair zeigt sich interessiert. Der deutsche Insolvenzverwalter von Air Berlin ist entsetzt. weiter lesen...
(15.01.2018) "Ohne Probleme auf Null": EZB könnte Anleihekäufe abrupt beenden
Die beiden bisherigen Verringerungen der Anleihekäufe der EZB hat die Märkte nicht groß beeindruckt. Für Estlands Notenbankchef ein Signal, das Prozedere absehbar ganz zu beenden. weiter lesen...
(15.01.2018) Unternehmen: US-Steuerreform poliert Covestros Gewinn auf
weiter lesen...
(15.01.2018) Auf höchstem Stand seit Jahren: Wem der starke Euro nützt oder schadet
Die lange als schwach geltende europäische Gemeinschaftswährung steigt auf ein Dreijahreshoch. Für Verbraucher wie für die Wirtschaft hat das sowohl Vor- als auch Nachteile. Die wichtigsten Fragen und Anworten zum wiedererstarkten Euro: weiter lesen...
(15.01.2018) Millionenprojekt im Nordosten: Weltgrößte Luxusjacht entsteht in Stralsund
Der Genting-Konzern belebt die Werftbranche in Mecklenburg-Vorpommern: In Stralsund beginnen Arbeiten an einer Luxusjacht der Superlative. Ihr folgen mehrere Schwesterschiffe. Die Schiffbauer suchen händeringend Fachkräfte. weiter lesen...
(15.01.2018) Immobilienpreise steigen weiter: Berlin könnte in Mieten-Spitzengruppe rücken
Deutschlands Metropolen boomen - das spüren auch Mieter und Häuslebauer. Laut einer Studie ziehen 2018 die Immobilien- und Wohnungspreise in beliebten Großstädten weiter an. Vor allem in Berlin ist der Preisgipfel noch lange nicht erreicht. weiter lesen...
(15.01.2018) Air Berlin versteigert Inventar: 180 Euro für ein paar Schokoherzen
Die größten Teile von Air Berlin wurden längst meistbietend verkauft. Nun kommen die Fans zum Zug. Flugzeug-Freaks und Nostalgiker bieten bei der Auktion Mondpreise für die Restposten der Pleite-Airline. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «