STARTSEITE  |  Ausschreibungen  |  Wirtschaftsnachrichten  |  Leistungen  |  Registrierung  |  Kontakt  |  Login

Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland

Öffentliches Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken

Aktuell 6.556.864 Einträge

Deutschlandweite Suche

Registrat-Nr., Branche, Name, Tel. Ort, PLZ, Vorwahl
Umkreissuche
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

GES Registrat GmbH: aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(19.06.2018) Unternehmen: Oetkers Kriegskasse ist gut gefüllt
Der Familienkonzern Oetker hat im vergangenen Jahr negative Wechselkurse und sehr volatile Rohstoffmärkte zu spüren bekommen. weiter lesen...
(19.06.2018) Konjunktur: Auftragsbestand bei Industrie steigt leicht
Der Auftragsbestand der deutschen Industrie hat sich im April trotz der Unsicherheit über den Handelsstreit mit den USA erhöht. weiter lesen...
(19.06.2018) Übergangschef in Ingolstadt: Audi benennt Nachfolger für Stadler
Was tun, wenn der Konzernchef in U-Haft sitzt? Bei Audi kommt die Suche nach einem Vertreter für Stadler voran. Per Telefonkonferenz einigen sich die Aufsichtsräte in Ingolstadt und bei der Konzernmutter in Wolfsburg auf einen Namen. weiter lesen...
(19.06.2018) "Kräftige Gewitterwolken": Ifo-Institut senkt Konjunkturprognose
Deutlich schlechter entwickelt habe sich die deutsche Wirtschaft in den ersten Monaten des Jahres, teilt das Ifo-Institut mit. Die Ökonomen senken ihre Konjunkturprognose gleich um 0,8 Prozentpunkte. Mit ihrer Einschätzung sind sie nicht allein. weiter lesen...
(19.06.2018) Auto-Manager in U-Haft: Audi-Chef Stadler will aussagen
Im Abgasskandal der deutschen Automobilindustrie ist er der bislang prominenteste Beschuldigte: Aus der Untersuchungshaft heraus zeigt sich Audi-Chef Stadler dem Vernehmen nach "gesprächsbereit". Eine Aussage könnte den Behörden neue Hinweise liefern. weiter lesen...
(19.06.2018) Risiken werden ignoriert: Anleger sollten sich langsam anschnallen
Eine radikale Regierung in Italien, der durch die USA erzwungene Boykott des Iran, ein möglicher Handelskrieg und Schwierigkeiten beim Brexit. Den Börsianern scheint das egal zu sein. Doch es ist Vorsicht geboten. weiter lesen...
(19.06.2018) Abwehrpläne in Arbeit: Chinesen greifen erneut nach 50Hertz-Anteil
Investitionen in Infrastruktur-Projekte sind bei Anlegern begehrt, denn sie garantieren stabile Renditen. Doch wenn es sich um Objekte der Daseinsvorsorge handelt, sind die Behörden alarmiert. Aktuell will China am ostdeutschen Stromnetz verdienen. weiter lesen...
(19.06.2018) Auffallende Kursverluste: K+S-Aktie sackt im MDax ab
Probleme in Kanada setzen den Aktienkurs des deutschen Dünger- und Salzproduzenten K+S unter Druck: Anleger reagieren mit Sorge auf die jüngsten Hinweise zur Geschäftslage. K+S-Manager Roberts äußerte sich kritisch zum Kaliwerk Bethune. weiter lesen...
(19.06.2018) Welt-Handelsindex: Starker Welthandel trotzt allen Risiken
Die Angstkurve, der Streit zwischen den USA und China könnte sich zu einem echten Handelskrieg ausweiten, ist steil gestiegen. Dabei sind die Aussichten für den Welthandel gar nicht so schlecht. weiter lesen...
(19.06.2018) Übernahme: Bayer gibt neue Anleihen aus
Der Bayer-Konzern hat sich für die Finanzierung der milliardenschweren Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto weitere Mittel gesichert. weiter lesen...
(19.06.2018) Für Kunden von Billigfliegern: Flugticket-Preise steigen zu Jahresbeginn an
Im ersten Frühjahr nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin ist die Konkurrenz unter den Billigfliegern groß. Kunden müssen zunächst trotzdem höhere Ticketpreise zahlen, denn andere Faktoren sind Preistreiber. weiter lesen...
(19.06.2018) Mitarbeiter beschuldigt: Tesla-Boss beklagt Sabotage
Die Produktion von Teslas Model 3 kommt nicht so richtig in Fahrt. Zu den diversen technischen Problemen kommt jetzt auch noch ein Saboteur aus den eigenen Reihen hinzu. Und ein Brand ist für Firmenchef Musk auch recht verdächtig. weiter lesen...
(19.06.2018) Neue Maßnahmen gegen China: Trump zündet nächste Zollrakete
Der amerikanisch-chinesische Handelsstreit schaukelt sich weiter hoch. US-Präsident Trump reagiert nun auf die von Peking geplanten Vergeltungszölle für frühere US-Aufschläge. Die Antwort aus Peking kommt prompt. weiter lesen...
(19.06.2018) Krebs durch Glyphosat?: Erster US-Prozess gegen Monsanto beginnt
Ein 46-jähriger an Lymphdrüsenkrebs erkrankter Amerikaner macht Monsantos Unkrautvernichter Roundup für seine Erkrankung verantwortlich. In San Francisco beginnt deshalb der erste Prozess. Dieser könnte auch für Bayer zum Problem werden. weiter lesen...
(18.06.2018) Nach Verhaftung von Stadler: VW lässt Führungsfrage bei Audi offen
Sechs Stunden lang beraten die Aufsichtsräte von Volkswagen und Audi nach der überraschenden Verhaftung von Rupert Stadler. Doch sie können sich noch nicht auf einen Interimschef einigen. Dies soll nach Lage der Dinge am Dienstag erfolgen. weiter lesen...
(18.06.2018) Handelsstreit mit China belastet: Dow beginnt Woche mit Minus
An der New Yorker Wall Street verzeichnen die Indizes leichte Verluste. Der Handelsstreit der USA mit China lässt die Anleger mit aller Vorsicht agieren. Aufwärts geht es dagegen mit den Energiewerten. weiter lesen...
(18.06.2018) Unternehmen: PSA bekommt neuen Finanzchef
Der Opel- und Peugeot-Mutterkonzern PSA bekommt einen neuen Finanzchef. weiter lesen...
(18.06.2018) Rupert Stadlers tiefer Sturz: Der Mann hinter Audis Erfolgsgeschichte
Rupert Stadler macht aus Audi einen Global Player, kümmert sich um Privatstiftungen der Piëchs und verantwortet zuletzt nebenbei den Vertrieb des VW-Konzerns. Obwohl er im Abgasskandal in die Kritik gerät, kann ihm die Krise lange nichts anhaben - bis er verhaftet wird. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eher schwunglose Industrie": Bundesbank sorgt sich um das Wachstum
Wie geht es weiter mit der deutschen Wirtschaft? Im aktuellen Monatsbericht Juni skizzieren Ökonomen der Bundesbank, welche Faktoren die konjunkturellen Perspektiven überschatten. Insgesamt sehen die Experten ein ganzes Bündel "wichtiger Wachstumsstützen". weiter lesen...
(18.06.2018) Stadler in Untersuchungshaft: Vertriebsvorstand soll Audi führen
Nur Stunden nach der Verhaftung des langjährigen Audi-Chefs Rupert Stadler ist schon ein vorläufiger Nachfolger für den wichtigen Posten gefunden. Insidern zufolge soll der bisherige Vertriebsvorstand Bram Schot die VW-Tochter leiten. weiter lesen...
(18.06.2018) Markteinstieg in China: Google drängt in den Online-Handel
Eine halbe Milliarde Dollar reicht gerade einmal für ein schmales Hundertstel der Anteile: Mit großem Aufwand schiebt der Suchmaschinenanbieter Google einen Fuß in den chinesischen Markt. Der Einstieg bei JD.com könnte auch das Online-Geschäft in Deutschland verändern. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eine ganz extreme Situation": Spargelbauern hadern mit Rekordernte
Des einen Freud ist des anderen Leid: Das warme Wetter im Frühjahr führt zum Ende der Spargelsaison zu einer ertragreichen Ernte und günstigen Preisen für die Verbraucher. Doch den Spargelbauern fehlen mittlerweile die Abnehmer. weiter lesen...
(18.06.2018) Börsendebüt in unsicheren Zeiten: Home24 erfreut Anleger
Am ersten regulären Handelstag nach der Parkettpremiere schlägt sich der Börsenneuling Home24 wacker. Die Aktien des Online-Möbelhändlers können sich - in widrigem Umfeld - in der Gewinnzone halten. weiter lesen...
(18.06.2018) Abgasskandal bei VW: Ermittler verhaften Audi-Chef Stadler
Spektakuläre Entwicklung im Diesel-Skandal der deutschen Autoindustrie: Die Behörden nehmen Audi-Chef Rupert Stadler fest. Der Spitzenmanager bleibt vorerst in Haft. Es bestehe "Verdunkelungsgefahr", teilt die Staatsanwaltschaft mit. weiter lesen...
(18.06.2018) "Plus von mindestens 2 Prozent": Rewe-Chef erwartet starken WM-Effekt
Grillfleisch, Snacks, Bier und Softdrinks: Die Fußball-WM in Russland könnte die Geschäfte deutscher Lebensmittelhändler ordentlich ankurbeln. Das erwartet zumindest Rewe-Chef Souque. Mitspielen müssen jetzt nur noch das Wetter - und die DFB-Elf. weiter lesen...
(18.06.2018) Mindestens bis 2020: Post will Streetscooter vorerst selbst bauen
Die Post kann sich über die Nachfrage nach ihren Elektrokleintransporter nicht beschweren. Doch noch verdient sie mit den Fahrzeugen kein Geld. Nun nennt der Chef des Konzerns einen Zeithorizont für eine mögliche Ausgliederung der Sparte. weiter lesen...
(18.06.2018) "Eine Frage des Preises": Lufthansa spricht mit den Norwegern
Der scharfe Konkurrenzkampf in der europäischen Luftfahrt ebbt nicht ab: Lufthansa-Chef Spohr rechnet fest mit einer "weiteren Konsolidierungswelle" in der Branche. Wenn sich die Chance bietet, will der Dax-Konzern weiter zukaufen. weiter lesen...
(18.06.2018) Konjunktur: Britische Wirtschaft in der Flaute
Die britische Wirtschaft erwartet in diesem Jahr das schwächste Wachstum seit der Krise 2009. weiter lesen...
(18.06.2018) Unternehmen: Nordex erhält Order aus Spanien
Der Windturbinenhersteller Nordex hat drei Aufträge aus Spanien erhalten. weiter lesen...
(17.06.2018) Eskalierender Handelsstreit: Ifo-Chef rät EU zur Doppelstrategie
Die USA erheben Strafzölle auf chinesische Waren. Peking antwortet in gleicher Härte. Zwischendrin steht die EU. Der Chef des Ifo-Instituts, Fuest, warnt die Europäer nun vor protektionistischen Maßnahmen gegen China. Und rät zu Zöllen gegen die USA. weiter lesen...
» zum Seitenanfang «